Marzipan Mousse mit heißen Kirschen

Da ich am Wochenende so viel Marzipan hergestellt habe, haben wir daraus ein super leckeres Marzipan-Mousse gezaubert. Dieses Dessert ist ein wenig aufwendiger, aber man kann es sehr gut einen Tag vorher zubereiten! In Teamarbeit lässt es sich außerdem noch besser vorbereiten, mein Mann hat mir dabei nämlich super geholfen 🙂 Das Marzipan-Mousse mit den heissen Kirschen ist genau das richtige Dessert für die Weihnachtszeit.

Zutaten:

  • 2 Blätter Gelantine
  • 100 g Marzipanrohmasse –> Rezept 
  • 100 g Sahne
  • 200g Sahne, steif geschlagen
  • 2 Eigelbe
  • 40 g  Zucker
  • 25 ml Amaretto
  • 2 Eiweiß, steif geschlagen
  • 1 Glass Sauerkirschen
  • 2-3 EL Vanillepudding-Pulver
  • 1 EL Zucker
  • Zimt nach Geschmack

Zubereitung:

  1. Gelatine in etwas kaltem Wasser einweichen.
  2. Marzipan in Stücke schneiden. Die 100 g Sahne erwärmen, die
    Marzipanmasse dazugeben und mit einem Schneebesen (besser Mixer)
    ganz glatt rühren.
  3. Die Eigelbe mit dem Zucker und dem Amaretto im
    Wasserbad schaumig schlagen.
  4. Die Gelatine ausdrücken und zur warmen Sahne-Marzipanmasse geben und rühren, bis sich alles gelöst hat.
  5. Marzipanmasse zur Eiercreme rühren, anschließend kühl stellen.
  6. Wenn die Masse zu stocken beginnt, vorsichtig die steif geschlagene Sahne und das Eiweiß unterheben.
  7. Die Mousse für mindestens 6 Stunden (am Besten über Nacht) abgedeckt in den Kühlschrank stellen.
  8. Kirschen abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Saft mit Puddingpulver, Zucker und Zimt gut verrühren und aufkochen lassen. Wenn der Saft andickt vom Herd nehmen und die Kirschen unterrühren.
  9. Zum Servieren Nocken von der Mousse abstechen und mit den
    heißen Kirschen servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s