Florentiner Apfelkuchen – Florentine apple pie

IMG_3392

Da wir ja nicht nur noch gesund essen habe ich uns nachträglich zu meinem Geburtstag einen super saftigen und leckeren Florentiner Apfelkuchen gebacken. Durch die Äpfel ist der Kuchen wirklich sehr saftig und richtig knusprig durch die karamellisierten Mandeln. Wer also nach einem schnellen Kuchenrezept sucht, sollten diesen Apfelkuchen unbedingt ausprobieren. Beim nächsten mal werde ich die Äpfel allerdings direkt unter den Teig mischen.

Das Rezept findet ihr übrigens auch in der Thermomix-Rezeptwelt!

Zutaten:IMG_3385

  • 3-4 Äpfel, in kleine Stücke geschnitten
  • 125g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 125g Butter, Zimmertemperatur
  • 3 Eier
  • 250g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver

Topping:

  • 50g Butter
  • 75g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 1 EL Aprikosenmarmelade
  • 50g Sahne
  • 120g gehobelte Mandeln

 

Zubereitung TM:

  1. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Eier in den Mixtopf geben und 1 Min. / Stufe 5 verrühren. Mehl und Backpulver hinzugeben und 30 Sek. / Stufe 5 unterrühren.
  2. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben und die Äpfel auf dem Teig verteilen oder direkt unter den Teig mischen.
  3. Den Mixtopf spülen und das Topping zubereiten.
  4. Butter, Zucker, Honig, Marmelade und Sahne in den Mixtopf geben und 3 Min. / 60 Grad / Stufe 2 erwärmen,  dann 5 Sek. / Stufe 6 pürieren.
  5. Die Mandeln hinzufügen und 8 Sek. / Linkslauf / Stufe 1 untermischen.
  6. Das Topping über die Äpfel verteilen und den Kuchen im unteren Drittel bei 200 Grad Ober/Unterhitze oder 180 Grad Umluft ca. 30 – 40 Minuten backen.

IMG_3388

Zubereitung:

  1. Zucker, Vanillezucker, Salz, Butter und Eier mit einander verrühren. Mehl und Backpulver dazugeben und gut vermengen.
  2. Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm) geben, mit Äpfel belegen oder direkt unter den Teig mischen.
  3. Butter, Zucker, Honig, Marmelade und Sahne in einem Topf erwärmen, sodass sich Zucker und Honig auflösen. Danach die gehobelten Mandeln unterrühren und das Topping über den Äpfeln verteilen.
  4. Den Kuchen im unteren Drittel bei 200°C Ober/Unterhitze oder 180°C Umluft ca. 30 – 40 Min backen, je nach Backofen.

 


 

Because we don’t eat every day healthy, I baked a super juicy and delicious Florentine apple pie. With the apples the cake is really juicy and crispy because of the caramelized almonds. If you are looking for a quick apple pie recipe you absolutely should try this. Next time I’ll mix the apples directly into the dough.

You need:

  • 3-4 apples , cut into small pieces
  • 3/4 cup sugar
  • 1 tsp vanilla
  • 1 pinch of salt
  • 1 1/2 stick butter , room temperature
  • 3 eggs
  • 2 cups flour
  • 2 teaspoons baking powder

Topping:

  • 3 tablespoons butter
  • 1/3 cup sugar
  • 1 tablespoon honey
  • 1 tablespoon apricot jam
  • 1/4 cup heavy cream
  • 1 cup sliced ​​almonds

 

Preparation:

  1. Mix sugar, vanilla, salt, butter and egg together. Add flour and baking powder and mix well.
  2. Turn dough into a with baking paper lined round baking pan, cover with apples or mix directly into the dough.
  3. Warm butter, sugar, honey, jam and cream in a pot, to dissolve the sugar and honey. Then stir in the almonds and spread the topping over the apples.
  4. Bake the cake at 400 degrees  for about 30 – 40 minutes.

 

4 Gedanken zu “Florentiner Apfelkuchen – Florentine apple pie

    • Herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag liebe Andrea 🎂🎉 Dann drück ich mal die Daumen, dass der Kuchen euch gut schmeckt! Feier schön und hab einen tollen Tag!

      Denke der Kuchen schmeckt noch besser, wenn die Äpfel direkt in den Teig kommen. Vermischt sich so besser. Hatte die Äpfel nämlich alle oben und unten nur Teig, dass war nicht so optimal 😋

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s