Kartoffelsalat – German potato salad

Die Feiertage sind seit ein paar Tagen vorbei und wir hoffen ihr hattet alle besinnliche und schöne Tage mit der Familie! Morgen ist schon Silvester & wieder endet ein Jahr 😉 Ich habe das Gefühl, je älter man wird, desto schneller geht das Jahr vorüber! Gerade das Jahr 2015 wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben. In diesem Jahr habe ich meine Facebook Seite und auch diesen Blog gegründet und ich bin sehr froh, dass ich mich dafür entschieden haben. Vielen Dank auch an euch, dass ihr meine Seite so gut angenommen habt und mich motiviert meine Rezepte mit euch zu teilen! Da wir an den Feiertagen sehr gut gegessen haben, gab es bei uns nach Weihachten einen leckeren Kartoffelsalat mit Bockwürstchen. Das Rezept habe ich übrigens von meiner lieben Schwiegermama bekommen und das ist unserer Meinung nach der beste Kartoffelsalat!

Weiterlesen

Sauerbraten – German sour roast

Genau einen Tag vor Heiligabend habe ich den Braten aus seiner Marinade genommen und den Sauerbraten für morgen Abend zubereitet. Ich bin sehr froh und erleichtert, dass uns der Sauerbraten so gut gelungen ist! Mein Mann hat mich heute tatkräftig unterstützt und mir sehr geholfen 🙂 Ich bin gespannt, ob es bei dem ein oder anderen von euch auch einen Sauerbraten an den Feiertagen zu essen gibt!

🎄 Wir wünschen euch und euren Familien frohe und besinnliche Feiertage! 🎅🏻🎁 Habt eine schöne Zeit mit der Familie und genießt die Tage zusammen.

P.S. Das Bild wird morgen natürlich noch mit dem fertigen Sauerbraten ausgetauscht 😉

Weiterlesen

Sauerbraten einlegen – How to braise a German sour roast

 

IMG_2977

🎅🏻🎄 Morgen in genau einer Woche ist Heiligabend und da gibt es bei uns einen leckeren Sauerbraten mit Klöße, Rotkohl und Rotkohlsalat zum Abendessen. Da meine Schwiegermama den Sauerbraten immer selber einlegt, hat sie mir netterweise ihr Geheimrezept verraten. Ich hoffe, dass mir mit diesem Rezept der Sauerbraten genauso gut gelingt wie ihr 🙂 Die Marinade besteht aus Wasser, Essig, Lorbeerblättern, Wacholderbeeren, Nelken und ganz vielen Zwiebeln! Der Sauerbraten sollte ca. 1 Woche eingelegt werden, je nachdem wie säuerlich man den Braten haben möchte, kann man das Mischverhältnis dem Geschmack anpassen.

Weiterlesen

Joghurtbrot – Yogurt bread

In letzter Zeit gab es leider nicht so viele leckere Rezepte auf meiner Seite, vor Weihnachten möchte ich aber gerne noch ein paar Gerichte ausprobieren und mit euch teilen! Da ich ab nächstem Jahr wieder arbeiten gehe, wird sich der Blog im kommenden Jahr ein wenig verändern. Ich habe dann einfach nicht mehr die Zeit, um jeden Tag verschiedene Rezepte auszuprobieren. Ganz verzichten müsst ihr auf meine Rezepte auf jeden Fall nicht, denn ich werde den Blog definitiv weiterführen! Jetzt kommen wir aber mal zu dem leckeren Joghurtbrot 🙂 Die Thermifee hat vor ein paar Tagen dieses Rezept verfilmt und da habe ich direkt hunger auf ein ofenfrisches Brot bekommen. Ich bin wirklich begeistert, es schmeckt total lecker und ist super knusprig. Da ich aber kein Backmalz und auch kein Sauerteigpulver bekommen habe, habe ich es einfach weggelassen und das Rezept ein wenig angepasst. Ich denke das Resultat kann sich trotzen sehen lassen 😉

Das Rezept findet ihr übrigens auch in der Thermomix-Rezeptwelt!

Weiterlesen

Grappacreme – Grappa Cream

 

Weihnachten steht bald vor der Tür und so langsam überlegen wir, was es an den Feiertagen leckeres zu essen geben soll. Ich habe ein super leckeres Dessert für euch, dass ihr unbedingt ausprobieren solltet. Gerade wenn es etwas festlich ist, finde ich dieses Dessert super passend. Da allerdings Alkohol enthalten ist, ist es nicht geeignet, wenn auch Kinder dabei sind. Natürlich kann man für die Kids vorher eine Portion entnehmen und den Amaretto erst später unterrühren. So können alle das leckere Dessert an Weihnachten genießen 🙂

Das Rezept für die Grappacreme findet ihr übrigens auch in der Thermomix-Rezeptwelt!

Weiterlesen