Gefüllte Paprika – Stuffed peppers

IMG_2732

Gefüllte Paprika gehören zu den Klassikern der deutschen Küche und können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Da wir sehr gerne Kidneybohnen und Mais essen, habe ich eine Chili con Carne Version kreiert. Die gefüllten Paprika lassen sich sehr gut vorbereiten, sind mit wenigen Handgriffen gefüllt und den Rest erledigt der Backofen. Man kann die Paprika natürlich auch vegetarisch befüllen. Hackfleisch einfach gegen etwas Gemüse austauschen und anbraten. Außerdem lassen die Paprika sich am nächsten Tag sehr gut im Backofen erwärmen und schmecken wie frisch zubereitet!

Zutaten:

  • 500g Hackfleisch
  • 1 große Zwiebel, in Würfel
  • 1 Knoblauchzehe, gepress
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 kleine Dose gestückelte Tomaten
  • 150g Feta, gewürfeltIMG_0018
  • 200g gekochter Reis
  • 6 Paprika, entkernt
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver

Sauce:

  • 1 kleine Dose passierte Tomaten
  • 1 kleine Dose gestückelte Tomaten
  • 125ml Sahne
  • Salz, Pfeffer, Chilipulver, Tabasco
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

  1. Paprika aufschneiden, entkernen, waschen und zur Seite stellen.
  2. Hackfleisch in einer Pfanne mit etwas Öl krümelig anbraten. Zwiebeln sowie Knoblauch hinzugeben und für ca. 3 Minuten anschwitzen.
  3. Mais, Kidneybohnen und Tomaten unterrühren. Reis und Feta vorsichtig unterheben und mit Gewürzen abschmecken.
  4. In der Zwischenzeit den Backofen auf 180 Grad vorheizen und alle Zutaten der Sauce miteinander verrühren. Mit Gewürzen abschmecken und in eine Auflaufform geben.
  5. Paprika mit der Reis-Hackfleisch-Mischung befüllen und vorsichtig in die Auflaufform stellen. Deckel auf die Paprika setzen und für ca. 45-60 Minuten im Backofen garen.

Stuffed peppers are a classic dish of German cuisine and can be prepared in various ways. Because we love to eat kidney beans and corn, I created a chili con carne version. The stuffed peppers can be prepared very well, are filled with a few simple steps and the rest will do the oven. You can fill the peppers also vegetarian. Simply replace ground beef against some vegetables and fry them. In addition, you can warm up the peppers very well the next day in the oven and they taste delicious!

You need:

  • 1 pound ground beef
  • 1 large onion, diced
  • 1 clove garlic, minced
  • 1 small can of corn
  • 1 small can of kidney beans
  • 1 small can fire roasted tomatoes
  • 1 cup crumbled Feta
  • 1 1/2 cup of cooked rice
  • 6 bell peppers
  • Salt, pepper, chili powder

Sauce:

  • 1 small can tomato sauce
  • 1 small can fire roasted tomatoes
  • 1/4 cup heavy cream
  • Salt, pepper, chili powder, Tabasco
  • 1 pinch of sugar

Preparation:

  1. Cut peppers, remove the seeds, wash them and set aside.
  2. Fry the ground beef in a pan with some oil until crumbly and slightly browned. Add the onions and garlic and sauté for about 3 minutes.
  3. Add Corn, kidney beans and tomatoes and stir well. Carefully fold in the rice and feta and season with spices.
  4. Meanwhile, preheat the oven to 350 degrees and mix all the ingredients for the sauce together. Season with spices and place in an ovenproof dish.
  5. Fill peppers with rice and ground beef mixture and place gently in the dish. Place the lid on the peppers and cook for about 45-60 minutes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s