Baguette

IMG_2693

Es gibt fast keinen besseren Duft in der Küche, als der von frisch gebackenem Brot/Brötchen und Kuchen ❤ Wir essen total gerne frisch gebackenes Brot oder Baguette! Zu einem leckeren Salat gibt es bei uns meistens Baguette mit Kräuterbutter, dass gehört für uns einfach dazu 😉 Diesmal verrate ich euch ein super leckeres und einfaches Baguette-Rezept. Da wir hier einen Gasbackofen haben, wird das Ergebnis nicht ganz optimal. Man kann halt leider nicht auf Ober- / Unterhitze oder Umluft stellen. Das Baguette wird daher in einem normalen Backofen noch viel besser!

Zutaten:IMG_2696

  • 10g frische Hefe
  • 215g Wasser
  • 375g Mehl
  • 1 TL Salz

Zubereitung TM:

  1. Wasser und Hefe in den Mixtopf einwiegen und 2 Min. / 37 Grad / Stufe 2 verrühren.
  2. Mehl und Salz hinzugeben und 3 Min. / Teigstufe kneten.
  3. Teig an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen sich verdoppelt hat. (ca. 1 Stunde)
  4. Teig in zwei Teile teilen und jedes Teil nochmals mit etwas Mehl gut durchkneten und die Baguette formen.
  5. Baguette auf einer mit Backpapier ausgelegte Baguette-Form geben, mit etwas Mehl bestäuben und nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  6. In dieser Zeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Mit einem scharfen Messer die Baguette schräg einritzen und mit Wasser benetzen. Im Backofen für ca. 20 Minuten backen und bei leicht geöffneter Tür auskühlen lassen.

IMG_2694Zubereitung:

  1. Hefe in lauwarmen Wasser auflösen.
  2. Mehl und Salz hinzugeben und drei Minuten zu einem Teig verkneten.
  3. Teig an einem warmen Ort ruhen lassen, bis sich das Volumen sich verdoppelt hat. (ca. 1 Stunde)
  4. Teig in zwei Teile teilen und jedes Teil nochmals mit etwas Mehl gut durchkneten und die Baguette formen.
  5. Baguette auf einer mit Backpapier ausgelegte Baguette-Form geben, mit etwas Mehl bestäuben und nochmals ca. 20 Minuten ruhen lassen.
  6. In dieser Zeit den Backofen auf 250 Grad vorheizen. Mit einem scharfen Messer die Baguette schräg einritzen und mit Wasser benetzen. Im Backofen für ca. 20 Minuten backen und bei leicht geöffneter Tür auskühlen lassen.

There is almost no better smell in the kitchen then freshly baked bread or cakes < 3 We love freshly baked bread or baguette so much. With a delicious salad we usually also eat baguette with herb butter ; ) This time, I ‚ll tell you a super delicious and simple baguette recipe.

You need:IMG_3472

  • 1/2 package dry yeast or 10g of fresh yeast
  • 3/4 cup lukewarm water
  • 3 cups flour
  • 1 teaspoon salt

Preparation:

  1. Dissolve the yeast in lukewarm water.
  2. Add flour and salt and knead three minutes to a dough.
  3. Let the dough rest in a warm place until the volume has doubled. (Approximately 1 hour)
  4. Divide the dough into two parts and knead each part again with some flour and shape to baguettes.
  5. Place baguette on a with baking paper lined baguette sheet, sprinkle with a little flour and let rest again for about 20 minutes.
  6. During this time preheat the oven to 480 degrees. Use a sharp knife – cut the baguette diagonally carve and sprinkle with water. Bake for about 20 minutes and allow to cool with slightly open door.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s