Raviolisalat mit Champignons – Salat with ravioli & mushrooms

IMG_2684

Da wir uns nicht jeden Tag von einer Jupp-Schale ernähren können, gab es mal wieder einen leckeren Salat. Ab und zu muss man ja auch mal was für die schlanke Linie machen 😉 Dazu gab es frisch gebackenes Baguette mit Kräuterbutter ❤ Das Honig-Senf-Dressing ist auch super schnell gemacht und schmeckt total lecker. Wenn man die Portionen etwas kleiner hält, ist dieser Salat auch sehr gut als Vorspeise geeignet. Wer möchte, kann die Ravioli auch gegen Maultaschen austauschen. Da ich hier aber keine gefunden habe, habe ich Ravioli mit Champignonfüllung genommen. Ein sehr leckerer Salat, den man je nach Lust und Laune variieren kann!

Zutaten:

  • Feldsalat, Rucola oder gemischter Salat
  • 2 Pakete Maultaschen à 300g oder frische Ravioli, nach Geschmack
  • 250g Champignons
  • 1 große rote Zwiebel, in Ringe geschnitten
  • Cocktailtomaten, halbiert
  • 3 EL Weißweinessig
  • 5 EL Sonnenblumenöl
  • 2 EL Senf
  • 1-2 EL Honig, nach Geschmack
  • 1 Prise Zucker
  • etwas Zitronenpfeffer und Salz
  • 2 EL getrockneter oder frischer Schnittlauch

Zubereitung:

  1. Salat waschen, auf Tellern verteilen und mit Cocktailtomaten und Zwiebeln garnieren.
  2. Weißweinessig, Sonnenblumenöl, Honig und Senf gut miteinander vermischen. Mit Zucker, Salz sowie Zitronenpfeffer abschmecken und den Schnittlauch unterrühren.
  3. Champignons putzen und je nach Größe vierteln oder halbieren. In einer Pfanne mit etwas Butter ca. 5 Minuten anbraten und mit Salz, Pfeffer, Zitronenpfeffer und ein paar Chiliflocken abschmecken.
  4. In der Zwischenzeit Maultaschen oder Ravioli nach Packungsanleitung in Gemüsebrühe kochen.
  5. Maultaschen/Ravioli in Scheiben schneiden und auf dem Salat verteilen. Mit etwas Salatdressing beträufeln und mit gebratenen Champignons garnieren. Wer mag, kann noch etwas frischen Parmesan auf dem Salat verteilen.

Because we can not eat a „jupp-bowl“ everyday, I have a delicious salad recipe for you. From time to time we also have to eat something for a healthy body 😉 In addition we had freshly baked baguette with herb butter ❤ The honey mustard dressing is made ​​super fast and tastes absolutely delicious . If you keep the portions a little smaller, this salad is also very well suited as an appetizer. A very tasty salad which you can vary according to your taste!

You need:

  • Arugula or mixed salad
  • 1 package fresh ravioli (I had ravioli with mushroom filling)
  • 1/2 pound mushrooms
  • 1 large red onion, sliced ​​into rings
  • Cherry tomatoes, halved
  • 3 tablespoons white wine vinegar
  • 5 tablespoons sunflower oil
  • 2 tablespoons mustard
  • 1-2 tablespoons honey, to taste
  • 1 pinch of sugar
  • some lemon pepper and salt
  • 2 tablespoons dried or fresh chives

Preparation:

  1. Wash the lettuce, spread on plates and garnish with cherry tomatoes and onion.
  2. Mix white wine vinegar, sunflower oil, honey and mustard very well. Season with sugar, salt and lemon pepper and stir in the chives.
  3. Clean the mushrooms and halve or quarter them, depending on the size. Sauté mushrooms in a pan with some butter  for about 5 minutes and season with salt, pepper, lemon pepper and some chili flakes.
  4. Meanwhile, cook ravioli according to package directions in vegetable stock.
  5. Cut ravioli into slices and place them on the salad. Drizzle with a little salad dressing and garnish with sautéd mushrooms. If you like you can spread fresh Parmesan over the salad.

2 Gedanken zu “Raviolisalat mit Champignons – Salat with ravioli & mushrooms

  1. Hallo Melissa, habe das heute mal ausprobiert. Ich hab allerdings Maultaschen genommen und Parmesan darüber gehobelt, Dazu gab es Toast mit Kräuterbutter. Es war eine komplette Mahlzeit und hat sensationell geschmeckt. Danke nochmal für die tollen Rezepte 🙂

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s