Wontons mit scharfer Erdnusssauce – Wontons with a spicy peanut sauce

IMG_2824

 

Letztes Wochenende waren wir mit Freunden in New York bei einem super leckeren Thai-Restaurant essen. Das Restaurant befindet sich in Hell’s Kitchen und heißt Pure Thai Cookhouse. Solltet ihr also mal in der Nähe sein, ist es definitiv einen Besuch wert! Dort hatten wir eine super leckere Vorspeise, die wir zuhause direkt selber ausprobieren mussten 😉 Wenn ihr also gerne Thailändisch esst und auch kein Problem mit der Schärfe habt, solltet ihr das Rezept der Wontons mit scharfer Erdnusssauce unbedingt ausprobieren!

Weiterlesen

Ofentortellini – Tortellini Casserole


Gerade an Tagen an denen ich nicht genau weiß, wann mein Mann von der Arbeit nach Hause kommt, liebe ich schnelle und einfache Rezepte die ich gut vorbereiten kann! Diesmal habe ich mich mal wieder von Ikors inspirieren lassen und Ihre Ofentortellini in leicht abgewandelter Version ausprobiert. Anstatt der Tortellini habe ich Ravioli mit einer leckeren Füllung aus grünem Spargel und Parmesan verwendet 😉 Dieses Gericht ist super schnell vorbereitet und schmeckt total lecker. Falls es also mal schnell gehen muss, solltet ihr die Ofentortellini unbedingt ausprobieren!

Weiterlesen

Gefüllte Paprika – Stuffed peppers

IMG_2732

Gefüllte Paprika gehören zu den Klassikern der deutschen Küche und können auf verschiedene Arten zubereitet werden. Da wir sehr gerne Kidneybohnen und Mais essen, habe ich eine Chili con Carne Version kreiert. Die gefüllten Paprika lassen sich sehr gut vorbereiten, sind mit wenigen Handgriffen gefüllt und den Rest erledigt der Backofen. Man kann die Paprika natürlich auch vegetarisch befüllen. Hackfleisch einfach gegen etwas Gemüse austauschen und anbraten. Außerdem lassen die Paprika sich am nächsten Tag sehr gut im Backofen erwärmen und schmecken wie frisch zubereitet!

Weiterlesen

Baguette

IMG_2693

Es gibt fast keinen besseren Duft in der Küche, als der von frisch gebackenem Brot/Brötchen und Kuchen ❤ Wir essen total gerne frisch gebackenes Brot oder Baguette! Zu einem leckeren Salat gibt es bei uns meistens Baguette mit Kräuterbutter, dass gehört für uns einfach dazu 😉 Diesmal verrate ich euch ein super leckeres und einfaches Baguette-Rezept. Da wir hier einen Gasbackofen haben, wird das Ergebnis nicht ganz optimal. Man kann halt leider nicht auf Ober- / Unterhitze oder Umluft stellen. Das Baguette wird daher in einem normalen Backofen noch viel besser!

Weiterlesen

Raviolisalat mit Champignons – Salat with ravioli & mushrooms

IMG_2684

Da wir uns nicht jeden Tag von einer Jupp-Schale ernähren können, gab es mal wieder einen leckeren Salat. Ab und zu muss man ja auch mal was für die schlanke Linie machen 😉 Dazu gab es frisch gebackenes Baguette mit Kräuterbutter ❤ Das Honig-Senf-Dressing ist auch super schnell gemacht und schmeckt total lecker. Wenn man die Portionen etwas kleiner hält, ist dieser Salat auch sehr gut als Vorspeise geeignet. Wer möchte, kann die Ravioli auch gegen Maultaschen austauschen. Da ich hier aber keine gefunden habe, habe ich Ravioli mit Champignonfüllung genommen. Ein sehr leckerer Salat, den man je nach Lust und Laune variieren kann!

Weiterlesen

Melissa’s pulled pork special

Mhhhh… diesmal stelle ich euch Melissa’s pulled pork spezial vor 😉 Inspiriert wurde ich dabei von der Jupperia in Haltern am See. Dort gibt es eine „Jupp-Schale“ bestehend aus Pommes, Mayo oder Sauce, knusprigem Gyrosfleisch und Krautsalat. Da wir so einen Heißhunger auf eine Jupp-Schale hatten und noch einen großen Rest vom pulled pork übrig hatten, habe ich uns ein pulled pork spezial kreiert. Wenn wir pulled pork machen, bleibt meistens etwas für den nächsten Tag über. Ab jetzt werden wir das pulled pork spezial wohl öfter essen 😉 Es ist mit dem Original natürlich nicht vergleichbar, hat aber erstmals unseren Heißhunger gestillt, bis wir im Januar für eine kleine Auszeit nach Hause kommen!

Weiterlesen

Pulled Pork Burger

img_2613
🍔 Jetzt haben wir schon soooo oft „pulled pork“ im Slow Cooker gemacht, aber nie als Burger gegessen ☺️ Mein Mann wollte unbedingt mal einen pulled pork Burger probieren 😉 Es ist wirklich super einfach und der Burger schmeckt unheimlich lecker! Die Anschaffung eines Slow Cookers lohnt sich total, selbst wenn man damit nur pulled pork herstellt. Man benötigt dafür nur einen ganz einfachen Slow Cooker, den man im Internet schon für ca. 35 Euro bekommt. Die Investition lohnt sich auf jeden Fall und man kann so viele tolle & leckere Gerichte damit zaubern! Der Umzug in die USA hat sich auf jeden Fall gelohnt, denn ansonsten wären wir wohl nie auf die Idee gekommen einen Slow Cooker zu kaufen 😀

Weiterlesen