Berliner Brot – Berlin bread

img_2588

Berliner Brot ist ein Weihnachtsgebäck aus dem Bergischen Land, das an italienische Cantuccini erinnert, es wird jedoch nur einmal gebacken. Es gibt verschiedene Varianten von Berliner Brot und ich stelle euch das Rezept meiner Schwiegermama vor 😉 Ein leckeres Weihnachtsgebäck, dass nach einigen Tagen noch besser schmeckt. Allerdings kommt es bei uns im Haus nie dazu, denn das Berliner Brot ist blitzschnell weggefuttert, wenn ich es nicht verstecke. Berliner Brot kann einige Wochen aufbewahrt werden.

Zutaten:img_2561

  • 500g brauner Zucker
  • 500g Mehl
  • 4 Eier
  • 2 TL Zimt
  • 70g Kakao
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200g ganze Haselnüsse
  • 200g ganze Mandeln, ohne Haut
  • 125ml Wasser

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten gut miteinander vermischen, es sollte ein matschiger Teig entstehen. Ansonsten noch etwas Wasser hinzugeben.
  2. Auf einem mit Backpapier ausgelegtem Blech gleichmäßig verteilen und in einen auf 200 Grad vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten backen.
  3. Gut ankühlen lassen und einen Zuckerguss aus Zitronensaft/Wasser und Puderzucker herstellen. Das Brot mit dem Zuckerguss einstreichen, wenn das Brot komplett ausgekühlt ist.

Berlin bread is a Christmas bread from Germany, it remind of ,me of Italian biscotti, but it is only baked once. There are several variants of the Berlin bread and I present you the recipe of my mother in law 😉  A delicious Christmas bread that tastes better after a few days. You can keep the berliner bread for several weeks when it is stored very airtight.

You need:

  • 2 1/4 cups brown sugar
  • 4 cups flour
  • 4 eggs
  • 2 teaspoons cinnamon
  • 3/4 cup cocoa
  • 1 1/2 teaspoon of  baking powder
  • 1 1/3 cup whole hazelnuts
  • 1 1/2 cup whole almonds without skin
  • 1/4 cup of water

Preparation:

  1. Mix all ingredients well with each other, it should be a soggy dough. Otherwise even add a little water.
  2. Spread evenly on with baking paper layed sheet and bake in a preheated oven at 400 degree for approximately at 20-25 minutes.
  3. Let it cool down and make a frosting of lemon juice / water and powdered sugar. Rub the bread with frosting when the bread is completely cooled.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s