Türkisches Fladenbrot – Turkish bread

img_2507Der Zauberstein von Stoneware glüht momentan bei uns in der Küche 😀 Ich probiere jetzt natürlich viele Sachen darauf aus, um den Stein auch richtig zu testen. Bisher sind wir echt super begeistert und werden uns auf jeden Fall noch einen zweiten Stein zulegen 🙂 Diesmal habe ich ein tolles Rezept für ein türkisches Fladenbrot für euch. Da wir uns gerne selber mal einen Döner zusammenstellen, habe ich zum ersten Mal ein Fladenbrot gebacken und ich bin echt zufrieden 😉 Das Fladenbrot schmeckt richtig gut und ist schön luftig von innen, es kommt dem Original sehr nahe.

Zutaten: img_2504

  • 150g Milch
  • 150g Wasser
  • 1/2 Würfel Hefe (20g)
  • 1/2 TL Zucker
  • 450 Mehl
  • 30g Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 Eigelb
  • 2 EL weißer Sesam
  • 1/2 TL schwarzer Sesam

Zubereitung TM:

  1. Milch, Hefe und Zucker in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37 Grad / Stufe 2 erwärmen.
  2. Mehl, 15g Olivenöl und Salz hinzugeben und 2 Min. / Knetstufe verkneten. Teig umfüllen und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen oder Zauberstein etwas fetten. Teig nochmals kurz von Hand durchkneten, halbieren, zu 2 flachen Fladen formen, auf das Backblech oder den Zauberstein legen und mit den Fingerspitzen kleine Vertiefungen in die Oberfläche drücken.
  4. Eigelb und 15 Olivenöl in eine kleine Schüssel geben verquirlen und die Fladen damit bestreichen. Sesam darüber streuen und die Fladen weitere 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  5. Fladenbrote im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

img_2506Zubereitung:

  1. Hefe und Zucker in lauwarmer Milch-Wasser-Mischung auflösen.
  2. Mehl, 15g Olivenöl und Salz hinzugeben und 2 verkneten. Teig umfüllen und an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen.
  3. Backblech mit Backpapier auslegen oder Zauberstein etwas fetten. Teig nochmals kurz von Hand durchkneten, halbieren, zu 2 flachen Fladen formen, auf das Backblech oder den Zauberstein legen und mit den Fingerspitzen kleine Vertiefungen in die Oberfläche drücken.
  4. Eigelb und 15 Olivenöl in eine kleine Schüssel geben verquirlen und die Fladen damit bestreichen. Sesam darüber streuen und die Fladen weitere 15 Minuten gehen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 220 Grad vorheizen.
  5. Fladenbrote im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.

❗️ Der Teig sollte 300g Flüssigkeit enthalten, es spielt dabei keine Rolle ob es nur Wasser oder Mich ist, oder ob man es mischt. Die Hauptsache ist, es sind 300g Flüssigkeit enthalten. Ihr könnt es also nach belieben variieren 😉


The stone from stoneware glows currently in our kitchen 😀 Of course I try a lot of things to test the stone properly. So far we are really excited and we definitely get a second stone 🙂 This time I have a great recipe for a turkish bread for you. Because we like to made a kebap ourselfs, I baked a turkish bread for this reason and I’m really happy 😉 It tastes really delicious almost like the original.

You need:

  • 1 1/4 cups water or milk
  • 1/2 cube of yeast or 1 package of dry yeast
  • 1/2 teaspoon sugar
  • 3 1/2 cups flour
  • 4 tablespoons olive oil
  • 2 teaspoons salt
  • 1 egg yolk
  • 2 tablespoons white sesame seeds
  • 1/2 teaspoon black sesame seeds

Preparation:

  1. Dissolve yeast and sugar in lukewarm liquid.
  2. Add flour, 2 tablespoons of olive oil and salt then knead for 2 minutes. Pour dough i a bowl and let rise for 1 hour in a warm place.
  3. Line a baking sheet with parchment paper or grease the stone. Briefly knead the dough again by hand, cut in half, shape into 2 flat patties and place on the baking tray or the stone and press with your fingertips small depressions in the surface.
  4. Mix egg yolks and 2 tablespoons olive oil in a small bowl and sprinkle the flat patties with it. Sprinkle with sesame seeds and let the patties rise for another 15 minutes. In the meantime preheat the oven to 430 degrees and bake for 15 minutes.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s