Thai Curry Kürbissuppe – Thai curry squash soup

FullSizeRender (3)

Diesmal habe ich ein richtig herbstliches Rezept für euch 😉 Kürbissuppen-Rezepte gibt es viele, jedoch gehen die Suppen meistens in eine süßliche Richtung. Die Thai Curry Version ist hat eine leichte schärfe und ist eine super alternative zur üblichen Kürbissuppe! Ich habe die Suppe in meinem Slow Cooker gekocht, allerdings kann man sie genauso gut im normalen Topf oder auch im Thermomix kochen 🙂

Das Rezept könnt ihr außerdem auch in der Thermomix-Rezeptwelt finden 😉

Zutaten:FullSizeRender (4)

  • 2 Esslöffel Rapsöl
  • 1 Zwiebel, in Würfel
  • 1 Esslöffel rote Thai Currypaste
  • 2 Teelöffel gehackter frischer und geschälter Ingwer
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 750ml Gemüse- oder Hühnerbrühe
  • 1Kg in Würfel geschnitten und geschälten Butternuss-Kürbis
  • 125ml Kokosmilch

Zubereitung Slow Cooker:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel hinzugeben und etwa 4 Minuten anschwitzen, bis die Zwiebeln weich werden. Currypaste, Ingwer und Knoblauch dazugeben und für eine weitere Minute anbraten. Nun 250ml Brühe hinzugeben und alles kurz aufkochen. Danach die Zwiebel-Mischung vorsichtig in den Slow Cooker füllen.
  2. Gebe die restliche Brühe und den Butternuss Kürbis hinzu. Zugedeckt auf low für 4 Stunden köcheln lassen. Mit einem Pürierstab oder Blender die Kürbis-Mischung fein pürieren. Suppe auf Tellern verteilen, die Kokosmilch hinzugeben und sofort servieren.

Zubereitung TM:

  1. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer 3 Sek. / Stufe 8 zerkleiner. 2 EL Öl sowie Curry Paste hinzufügen und 4 Min. / 100 Grad / Stufe 1 anschwitzen.
  2. Kürbis sowie Brühe hinzugeben 35 Min. / 100 Grad / Stufe 1 köcheln lassen. Suppe auf Stufe 10 fein pürieren, auf Tellern verteilen, Kokosmilch hinzugeben und sofort servieren.

Zubereitung:

  1. Einen großen Topf erhitzen und das Öl hinzugeben. Zwiebeln hinzugeben und ca. 4 Minuten anschwitzen. Currypaste, Ingwer und Knoblauch dazugeben und für eine weitere Minute anbraten.
  2. Gebe die komplette Brühe sowie den Kürbis hinzu und köchen mit leicht geöffnetem Deckel ca. 30 Minuten, bis der Kürbis weich ist. Mit einem Pürierstab oder Blender die Kürbis-Mischung fein pürieren. Suppe auf Tellern verteilen, die Kokosmilch hinzugeben und sofort servieren.

This time I have a really autumnal recipe for you 😉 You can find a lot of pumpkin soup recipes, but the soups usually go into a sweet direction. The Thai curry version has a slight sharpness and is a great alternative to the usual pumpkin soup! I cooked the soup in my slow cooker, but you can cook the soup as well in a pot 🙂

You need:

  • 2 tablespoons canola oil
  • 1 onion, chopped
  • 1 tablespoon Thai red curry paste
  • 2 teaspoons minced peeled fresh ginger
  • 2 garlic cloves, minced
  • 3 cups vegetable or chicken broth
  • 2 1/4 pounds cubed and peeled butternut squash
  • 1/2 cup coconut milk

Preparation:

  1. Heat oil in a medium skillet over medium heat. Add onion to pan and saute for about 4 minutes unitil tender. Add curry paste, ginger and garlic and saute for another minute. Stir in one cup of broth, scraping pan to loosen browned bits. Transfer onion mixture to a slow cooker.
  2. Add 2 cups broth and squash into the slow cooker. Cover and cook on low for 4 hours or until squash is very tender. Puree squash mixture with a blender until smooth. Stir in the coconut milk and serve immediately.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s