Bratwurst Schaschlik – Bratwurst Shashlik

IMG_1890

In diesem Rezept habe ich zwei meiner Lieblingsessen vereint! Ich könnte jeden Tag eine knusprige Bratwurst essen, egal zu welcher Tageszeit 😀 Da ich auch sehr gerne Schaschlik esse, habe ich meine beiden Lieblinge einfach in einem Gericht vereint. So ein gutes Resultat hätte ich nicht erwartet 🙂 Die Sauce passt super zu der Bratwurst und zusammen mit Reis, Pommes oder Baguette ein richtig tolles Gericht. Es ist mit Sicherheit auch ein super Party-Gericht, da man es schnell, einfach und gut im Voraus zubereiten kann!

Zutaten:IMG_1888

  • 4 Bratwürste
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 1 Zucchini
  • Cocktailtomaten
  • 1 kleine Dose gestückelte Tomaten
  • 125ml Gemüsebrühe
  • 3 EL Tomatemark
  • 3 EL Tomatenketchup
  • 1-2 TL Honig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 TL brauner Zucker
  • ein paar Spritzer Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken, Sambal Oelek

Zubereitung:

  1. Paprika waschen, entkernen und in mittelgroße Würfel schneiden. Zucchini ebenfalls waschen und in breite Ringe schneiden. Zwiebel schälen und achteln. Die Bratwürste einzeln in vier gleich große Teile schneiden und mit Paprika, Zucchini, Zwiebeln und Tomaten auf Schaschlikspieße stecken. Am besten mit einem Stück Wurst den Spieß beginnen und beenden, damit kein Gemüse vom Spieß rutschen kann. Das restliche Gemüse in kleine Stücke scheiden und zur Seite stellen.
  2. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Spieße darin von allen Seiten goldbraun anbraten. Herausnehmen und zur Seite stellen. Im Bratenfett das restliche Gemüse ca. 2-3 Minuten anbraten und mit einer Prise Zucker würzen. Mit den Dosentomaten sowie der Brühe ablöschen. Tomatenmark und Ketchup hinzugeben und gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Honig, braunem Zucker und Worcestersauce würzen. Wer es gerne etwas schärfer mag, der kann noch ein paar Chiliflocken und etwas Sambal Oelek für den gewissen Kick hinzugeben.
  3. Sauce ca. 10 Minuten auf niedriger Stufe köcheln lassen. Die Spieße kurz vor dem Servieren in der Sauce erwärmen und mit Pommes, Reis oder Baguette servieren 🙂

In this recipe I have combined two of my favorite dishes! Every day I could eat a crispy bratwurst, no matter what time : D I also love to eat shashlik, so I decided to combine my two darlings in one dish. Such a good result I did´t expect 🙂 The sauce goes great with the bratwurst and along with rice, french fries or baguette it is a really great dish. I think it´s certainly also a great party dish because you can cook it quickly, easily and well in advance!

You need:

  • 4 pieces Bratwurst (Boar´s and Head cooked Bratwurst)
  • 1 red onion
  • 1 red pepperIMG_1891
  • 1 zucchini
  • some cherry tomatoes
  • 1 small can crushed tomatoes
  • 1/2 cup vegetable stock
  • 3 tablespoons tomato paste
  • 3 tablespoons tomato ketchup
  • 1-2 teaspoons honey
  • 1 pinch of sugar
  • 1 teaspoon brown sugar
  • a few splashes of Worcestershire sauce
  • Salt, pepper, chilli flakes, sambal oelek

Preparation:

  1. Wash bell pepper, remove seeds and cut into medium-sized cubes. Wash zucchini and cut into medium-sized slices. Peel onion and eighths. Cut the bratwurst separately into four equal portions and stuck with peppers, zucchini, onions and tomatoes on skewers. Start and end the skewers with a piece of sausage, so no vegetables can slip off the skewers. Cut the remaining vegetables into small pieces and set aside.
  2. In a pan, heat a little oil and fry the skewers until golden brown on all sides. Remove and set aside. In dripping fry the rest of the vegetables for 2-3 minutes and season with a pinch of sugar. Deglaze with the canned tomatoes and the broth. Add tomato paste and ketchup and stir well. Season with salt, pepper, honey, brown sugar and Worcestershire sauce. If you like it spicy you can add a few chilli flakes and some sambal oelek for a certain kick according to your taste.
  3. Simmer the sauce on low heat for about 10-15 minutes. Add skewers some minutes before serving back into the sauce and let them reheat. Serve with french fries, rice or baguette 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s