Quarkbällchen – German“Quarkbällchen“

11694012_466266306868635_2150919477704127196_n

Quarkbällchen habe ich in Deutschland sehr gerne gegessen. Da es hier in Amerika keinen Quark zu kaufen gibt, habe ich es für mich mit griechischem Joghurt abgewandelt. Man schmeckt kaum einen unterschied, da der Joghurt sehr cremig ist. Mit Quarkbällchen und einem Latte-Macchiato starte ich gerne ins Wochenende 🏻

Zutaten:

  • 80g weiche Butter
  • 75-100g Zucker, nach Geschmack + eine kleine Schüssel mit Zucker, um die Bällchen darin zu wälzen
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 250g Quark
  • 300g Mehl
  • 1 EL Backpulver
  • Öl zum frittieren

Zubereitung TM:

  1. Butter in den Mixtopf geben und 2 Min. / 37 Grad / Stufe 2 zerlassen.
  2. Quark, Eier, Zucker und Vanillezucker hinzugeben und 1 Min. / Stufe 4 vermischen.
  3. Mehl und Backpulver hinzugeben und 45 Sek. / Stufe 4 vermischen.
  4. Öl erhitzen und mit zwei EL kleine Bällchen abstechen und im heißen fett ausbacken. Dabei einige Male wenden, bis sie von allen Seiten goldbraun sind.
  5. Die Quarkbällchen auf Küchenpapier legen, danach im Zucker wälzen und genießen! Frisch schmecken sie am besten 😍

Zubereitung:

  1. Butter in einem kleinen Topf zerlassen und ein paar Minuten abkühlen lassen.
  2. Zucker, Vanillezucker, Eier & Quark in einer Schüssel gut miteinander verrühren. Danach Mehl und Backpulver unterrühren, bis eine geschmeidige Masse entstanden ist.
  3. Öl erhitzen und mit zwei EL kleine Bällchen abstechen und im heißen fett ausbacken. Dabei einige Male wenden, bis sie von allen Seiten goldbraun sind.
  4. Die Quarkbällchen auf Küchenpapier legen, danach im Zucker wälzen und genießen! Frisch schmecken sie am besten 😍

I loved to eat „Quarkbällchen“ in Germany. Because you can´t buy quark in America, I have modified it for me with Greek yogurt. With Quarkbällchen and a latte macchiato I love to start the weekend 🏻

You need:

  • 1/3 cup butter, softened
  • 1/4 cup – 1/2 sugar, according to your taste + a small bowl of sugar to roll the balls
  • 1 tsp vanilla
  • 3 eggs
  • 1 cup Greek yogurt
  • 2 1/2s cup flour
  • 1 tablespoon baking powder
  • oil, for frying

Preperation:

  1. Melt butter in a small saucepan and allow to cool for a few minutes.
  2. Add sugar, vanilla, eggs and Greek yogurt in a bowl and stir very well. Then add flour and baking powder and stir until it’s smooth.
  3. Heat oil and forme with two tablespoons small balls of the dough and fry in the hot fat, turn a few times, until golden brown on all sides.
  4. Take balls on paper towels and then roll in sugar and enjoy! Freshly made they tastes the best 😍

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s