Zucchini-Thunfisch-Röllchen – Zucchini tuna rolls

IMG_3619

Mein Mann und ich essen super gerne Antipasti, allerdings ist es relativ teuer, wenn man Antipasti für mehrere Personen kauft. Darum machen wir unsere Antipasti-Platten meistens selber 🙂 Man weiß genau was drin ist und ich finde dann schmeckt es gleich doppelt so gut. Gerade auf die ganzen Konservierungs- und Geschmacksstoffe möchten wir gerne verzichten. In der heutigen Zeit sollte man schon sehr viel Wert darauf legen was man isst. Die Zucchini-Thunfisch-Röllchen sind super einfach gemacht und man kann sie sehr gut vorbereiten. Wir essen sie auch sehr gerne vom Grill, als Vorspeise sind die Röllchen auch super geeignet, oder einfach bei einem gemütlichen Abend.

Zutaten:

  • 2 Zucchini in dünne ScheibenIMG_3616
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Zitronenpfeffer, Chiliflocken etc..

Füllung:

  • 1 Dose Thunfisch
  • 1 kleine rote Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knobi Zehe, gepresst
  • Cocktailtomaten in kleine Stücke
  • Fetakäse in kleine Stücke
  • 1 EL Olivenöl
  • 2-3 EL weißen Balsamico
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken

IMG_3617Zubereitung:

  1. Zucchini auf der Arbeitsfläche auslegen und mit Öl bepinseln. Mit den Gewürzen bestreuen. Danach die Scheiben wenden und wieder mit Öl bepinseln und würzen.
  2. Eine Grillpfanne (im Sommer auch super auf dem Grill) mit etwas Öl bepinseln und die Zucchini von jeder Seite leicht anbraten.
  3. Die Zucchini herausnehmen und auf etwas Küchenpapier auskühlen und abtropfen lassen.
  4. In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Thunfisch, Zwiebeln, Knobi, Tomaten, Feta, Balsamico und Olivenöl vermengen und mit den Gewürzen kräftig abschmecken.
  5. Die Zucchini auf einen Teller legen, ein wenig von der Füllung auf die Scheibe geben und einrollen. (Wer mag kann auch einfach die Füllung in einer Schüssel zu den Zucchini stellen)

Vom Grill schmecken die Zucchini natürlich noch besser. Entweder jeder rollt sich dann selbst die Zucchini, oder man kann die Füllung auch einfach so dazu reichen 😉


We love to eat anti pasti 😉 Among other things, we had zucchini and tuna rolls, you can eat the rolls very well as a side dish for a barbecue or as an appetizer!

You need:

  • 2 Zucchini in thin slices IMG_3618
  • Olive Oli
  • Salt, Pepper, Chili Flakes….

Filling:

  • 1 can tuna
  • 1 small red onion, diced
  • 1 clove of garlic, minced
  • cherry tomatoes, diced in little pieces
  • crumbled Feta Cheese
  • 1 tbsp Olive Oli
  • 2 tbsp white Balsamico
  • Salt, Pepper….

Preperation:

  1. Lay zucchini on the work surface and brush with oil. Sprinkle with spices. Then turn the zucchini and brush with oil and season.
  2. Brush a grill pan (in summer also great on the grill) with a little oil and and fry the zucchini lightly on each side.
  3. Remove the zucchini and let cool on some kitchen paper and drain.
  4. In the meantime, prepare the filling. Mix tuna, onions, garlic, tomatoes, feta, balsamic vinegar and olive oil and season with the spices.
  5. Lay the zucchini on a plate and give a little of the filling on the zucchini and roll. (If you like, you can also just put the filling in a bowl and serve with the zucchini)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s