Bienenstich – Bee sting cake

IMG_3707

Bienenstich ist ein Klassiker und schmeckt immer lecker. Gerade wenn man den Kuchen mit dem Thermomix backen möchte, erleichtert er einem sehr die Arbeit. Der Kuchen ist immer ein Hingucker auf jedem Kuchen-Buffet! Auch ohne Thermomix, lässt sich der Bienenstich einfach und verständlich zubereiten 😉

Zutaten:

  • 130g QuarkIMG_3698
  • 50g Milch
  • 1 Ei
  • 300g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 100g Zucker
  • 50g neutrales Öl

Belag:

  • 50g Zucker
  • 100g Butter
  • 30g feine Aprikosenmarmelade ohne Stücke
  • 200g Mandeln, gehobelt

Füllung:

  • 4 Blatt weiße Gelatine
  • 200g Sahne, geschlagen
  • 500g MilchIMG_3699
  • 100g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver

Zubereitung:

  1. Vanillepuddingpulver, Zucker und Milch in einen Topf geben und nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser aufweichen lassen. Wenn der Pudding fertig ist, die Gelatine ausdrücken und mit einem Schneebesen in den heißen Pudding rühren, bis die Gelatine sich aufgelöst hat. Umfüllen und mit Frischhaltefolie bedecken, damit sich keine Haut bildet und im Kühlschrank auskühlen lassen.
  2. Alle Zutaten für den Teig mit einander verrühren. Eine Backform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Teig in die gefettete Form geben und gleichmäßig verteilen.
  3. Alle Zutaten außer die gehobelten Mandeln für den Belag in einen Topf geben und erhitzen, bis alles geschmolzen ist und sich gut miteinander vermischt hat. Die Mandeln hinzugeben und unterheben.
  4. Die Mandeln über dem Teig gleichmäßig Verteilung und ca. 30 Minuten backen, bis der Kuchen eine gold-braune Farbe bekommt. Den Kuchen auskühlen lassen und waagerecht aufschneiden. Den unteren Boden wieder in die Springform geben, damit man den Kuchen mit der Creme füllen kann.
  5. Sahne steif schlagen und unter den Pudding rühren. Puddingcreme auf den Kuchen geben und gleichmäßig verteilen. Die obere hälfte vom Kuchen auflegen und bis zum Verzehr kalt stellen.

Zubereitung TM:

  1. Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben, 15 Sek. / Stufe 5 zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten und in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Springform (Ø 26 cm) füllen.
  2. Zucker, Vanillinzucker, Butter und Aprikosenkonfitüre in den Mixtopf geben, 2 1/2 Min. / 60 Grad / Stufe 2 erwärmen und 5 Sek. / Stufe 6 pürieren.
  3. Mandelblätter zufügen und ca. 8 Sek. / Linkslauf / Stufe 1 unterrühren. Diese Masse gleichmäßig auf dem Teig verteilen und bei 175 Grad ca. 30 Minuten backen.
  4. Boden auskühlen lassen und anschließend waagerecht durchschneiden, sodass gleichgroße Platten entstehen.
  5. Gelatine nach Packungsanweisung einweichen und Rühraufsatz einsetzen. Milch, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben und 6 1/2 Min. / 100 Grad / Stufe 3 kochen.
  6. Ausgedrückte Gelatine durch die Deckelöffnung zugeben und 30 Sek. / Stufe 3 auflösen. Pudding umfüllen und im Wasserbad gut abkühlen lassen. Dabei gelegentlich umrühren, damit sich keine Haut bildet.
  7. Geschlagene Sahne unter den abgekühlten Pudding heben. Masse auf den unteren Boden geben und gleichmäßig verteilen und den zweiten Boden darauf setzen.

! Durch den Mandelbelag bildet sich eine feste Kruste auf dem Kuchen, die nur schwer zu schneiden ist, wenn der Boden bereits mit der Vanillecreme gefüllt ist. Tipp: Den Boden wie beschrieben halbieren und den oberen Teil mit der Mandelkruste vor dem Füllen in gleich große Tortenstücke schneiden. Diese vorproportionierten Tortenstücke nach dem Füllen gleichmäßig auf die Creme setzen


German Bee sting cake always tastes delicious. The cake is always an eye-catcher on every cake buffet! Even without a Thermomix , the bee sting cake is  prepared simple and understandable ; ) You have to try it, so delicious!

You need:

  • 1/2 Cup greek yogurt
  • 1/4 Cup milk
  • 1 egg
  • 2 1/3 Cup flour
  • 2 1/2 tsp baking powder
  • 1/2 Cup sugar
  • 1/4 Cup neutral oil

Covering:

  • 1/4 Cup sugar
  • 1 Stick butter
  • 2 tbsp fine apricot jam without pieces
  • 2 Cups sliced almonds

Filling:

  • 4 sheets of white gelatin
  • 1 Cup heavy cream
  • 2 Cups milk
  • 1/2 Cup sugar
  • 1 packet Dr. Oetker Vanilla Pudding

Preperation:

  1. Add Vanilla pudding, sugar and milk in a saucepan and cook according to package instructions. In the meantime, let the gelatin soften for 5 minutes in cold water. When the pudding is ready, put the gelatin and stir with a whisk in the hot pudding until the gelatin is dissolved. Refilling and cover with plastic wrap, so that no skin forms and let cool in the refrigerator.
  2. Mix all ingredients for the dough. Grease a baking pan and sprinkle with bread crumbs. Preheat the oven to 350 degrees. Turn dough into the greased mold and spread evenly.
  3. Put all the ingredients except the almonds for the topping in a saucepan and heat until everything is melted and well blended. Add the almonds and fold.
  4. Add the almonds to the batter and spread evenly and bake for about 30 minutes, until the cake gets a golden-brown color. Let cool and slice the cake horizontally. Give the lower bottom back into the baking pan, so you can fill the cake with the cream.
  5. Mix cream until stiff and fold into the pudding. Give pudding cream on the cake and spread evenly. Add the upper half of the cake and place cold until consumed.

! Cut the bottom as described horizontally and cut into equal pieces before you fill the cake. These pre-portioned pieces put evenly on top of the cream.

Ein Gedanke zu “Bienenstich – Bee sting cake

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s