Thai-Kokosnuss-Curry – Thai coconut curry

IMG_4472

Wir haben ganz zu Anfang als wir nach Morristown gezogen ein super leckes thailändisches Restaurant entdeckt, da wir die ersten drei Wochen in einem Hotel gelebt haben und nicht selber kochen konnten. Thai-Kokosnuss-Curry ist dabei unser Favorit! Das Curry lässt sich super vorbereiten und man kann es gut variieren. Da ich wie gesagt keine Gambas mag, mache ich meine Portion einfach mit etwas Hähnchenfleisch 😉

Zutaten:IMG_4471

  • 1 Dose Kokosmilch
  • 1 gelbe Paprika, entkernt und in Streifen geschnitten
  • 1 Zucchini in Streifen geschnitten
  • 1 Knobi Zehe, gepresst
  • etwas Ingwer, klein geschnitten
  • 1 rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Tüte fertig gemischtes Tiefkühl Asia-Gemüse (z.B von Iglo)
  • 2-3 TL rote Chilipaste, je nach Geschmack
  • 1-2 TL Fischsauce
  • Salz, Zitronenpfeffer, Chiliflocken
  • Gambas, Hähnchenfleisch oder Tofu nach Belieben

Zubereitung:

  1. Etwas Öl in einem Wok erhitzen und das Hähnchenfleisch darin anbraten und mit Salz und Zitronenpfeffer Würzen. Nicht komplett durchbraten, da es im Curry fertig gegart wird, damit das Fleisch schön saftig bleibt. Fleisch entnehmen und zur Seite stellen. ❗ Schritt 1 einfällt, falls man das Curry mit Gambas herstellt
  2. Öl in einem Wok erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer ca. 2 Minuten anschwitzen. Das Gemüse hinzugeben und weitere 4-5 Minuten garen.
  3. Currypaste hinzugeben und gut verrühren. Mit Kokosmilch ablöschen und umrühren. Mit Salz, Pfeffer, Fischsauce und Chiliflocken (oder etwas Sambal Oelek) abschmecken. Fleisch oder Gambas hinzugeben und ca. 10 Minuten auf mittlerer Hitze köcheln lassen und mit Reis servieren.

In the very first beginning when we moved to Morristown we discovered a very tasty Thai restaurant. The first three weeks we lived in a hotel and coudn´t cook for yourselfs. Thai coconut curry is our favorite dish! The curry can prepare great and you can vary it well. Because as I said i don´t like Gambas, I do my portion with chicken 😉

You need:

  • 1 can of coconut milk
  • 1 yellow bell pepper, seeded and cut into strips
  • 1 zucchini cut into strips
  • 1 clove Garlic, minced
  • some ginger, chopped
  • 1 red onion, diced
  • 1 bag of ready-mixed frozen Asian vegetables
  •  2-3 tsp red chili paste, to taste
  • 1-2 tsp fish sauce
  • Salt, lemon pepper, chilli flakes
  • Prawns, chicken or tofu to taste

Preperation:

  1. Heat a little oil in a wok and fry the chicken in it and season with salt and lemon pepper. Don’t fry it completely, it will be cooked in the curry, so the meat stays nice and juicy. Remove meat and set aside.❗ Step 1 shall be deleted, if you prepare the curry with prawns
  2. Heat oil in a wok and sauté the onions, garlic and ginger for about 2 minutes. Add the vegetables and cook for further 4-5 minutes.
  3. Add the curry paste and stir well. Deglaze with coconut milk and stir. Season with salt, pepper, fish sauce and

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s