Currywurstgulasch – German „currywurst“ stew

11162354_451346888360577_4542147399004484008_n

Currywurstgulasch ist auch ein tolles Gericht, welches ich gerne koche, wenn wir Besuch bekommen. Dazu reichen wir Pommes oder Kroketten und einen leckeren gemischten Salat 🍴 Sehr lecker und man kann es super vorbereiten 😉

Zutaten:

  • 1 große Zwiebel, in Würfel
  • 1 Zucchini, in Würfel
  • 1 rote Paprika, in Streifen
  • 4 Bratwürste
  • 1 Dose stückige Tomaten
  • 100g Tomatenketchup
  • Salz, Pfeffer, Curry
  • 1-2 EL Sambal Oelek

Zubereitung:

  1. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Bratwürste darin kross abraten und zur Seite stellen.
  2. Danach die Zwiebel, Paprika und Zucchini im Bratenfett 5 Minuten andünsten und mit den Gewürzen abschmecken.
  3. Mit den Tomaten ablöschen, 100ml Wasser sowie den Ketchup hinzugeben und ca. 8 Minuten einkochen lassen.
  4. Die Bratwürste in Scheiben schneiden und in die Soße geben und ein paar Minuten erwärmen. Erneut mit Gewürzen und Sambal Oelek abschmecken.

I love to serve a German ‚currywurst‘ stew when we have company. We serve it with french fries or croquettes and a mixed salad. 🍴 It is really tasty and you can prepare it very weil 😉

Ingredients:

  • 1 large onion, diced
  • 1 zucchini, diced
  • 1 red pepper, in strips
  • 4 sausages
  • 1 small can of chunky tomatoes
  • 1/2 cup tomato ketchup
  • Salt, pepper, curry
  • 1-2 tbsp sambal oelek

Preperation:

  1. Heat oil in a pan, roast the sausages and set aside.
  2. Then sauté the onion, bell pepper and zucchini for about 5 minutes and season with the spices.
  3. Deglaze with the tomatoes, add 1/2 cup of water, add the ketchup and let simmer for about 8 minutes.
  4. Cut the sausages into slices, add to the sauce and heat a few minutes. Season again with spices and sambal oelek.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s