Mascarponecreme mit Früchten und Karamellkeksen – Mascarpone cream with mixed berries and cookies

IMG_0554

Mascarponecreme mit Früchten und Karamellkeksen ist auch ein super leckeres Dessert. Vor allem in kleinen Gläschen angerichtet, sieht es optisch noch einmal viel besser aus 😉

Zutaten:

  • 500g Mascarpone oder Quark
  • 500ml Sahne
  • 50g Zucker
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 125ml Milch
  • 2 Pakete gefrorene Waldfrüchte, antauen lassen (können aber auch frische Früchte sein)
  • 1 Beutel Amarettini oder Karamellkekse

Zubereitung:

  1. Sahne mit einem Päckchen Vanillezucker steif schlagen und zur Seite stellen. Mascarpone/ Quark in eine Schüssel geben und mit dem Zucker sowie mit 2 Päckchen Vanillezucker gut verrühren.
  2. Milch hinzugeben und verrühren. (Milch nur hinzugeben, wenn man das Dessert mit Mascarpone zubereitet, bei Quark entfällt die Milch)
  3. Jetzt die Sahne vorsichtig unter die Creme heben und in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Kekse in einen Gefrierbeutel geben und zerkleinern. (Kann man auch gut im Thermomix machen) Vorher jedoch ca. 10 Kekse zur Seite legen, da diese zur Dekoration dienen.
  5. Die Gläser mit Kekskrümmeln befüllen, sodass der Boden leicht bedeckt ist. Danach mit einem Teil der Crème bedecken. Nun ein paar Früchte ins Glas geben und mit dem Rest der Creme bedecken. Mit einem Keks verzieren und kühl stellen 😉

Mascarpone cream with mixed berries and cookies is also a very tasty dessert. Especially if you serve it in small glasses, it looks much better ; )

You need:

  • 2 Cups Mascarpone
  • 2 Cups Heavy cream
  • 1/4 Cup sugar + 1 tsp
  • 1 1/2 tsp vanilla
  • 1/2 cup milk
  • 2 packages frozen mixed berries, thawn (it can also be fresh fruits)
  • 1 bag Amarettini or caramel cookies

Preperation:

  1. Whip cream with a tsp sugar until stiff and set aside. Give mascarpone in a bowl and mix well with the sugar and 1 1/2 tsp vanilla. Add milk and stir.
  2. Now lift the cream gently into the cream and pour into an icing bag.
  3. Put cookies in a freezer bag and crush. Previously put about 10 cookies aside, these you can use for decoration.
  4. Fill the glasses with cookie crumbles, so that the bottom is just covered. Then cover with a part of the creme. Now give some fruit into the glass and cover with the rest of the cream. Decorate with a cookie and place in the refrigerator.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s